Gold kaufen

  • Physisches Gold kaufen

  • Gold hat ein Preisrisiko, aber kein Bonitätsrisiko.
  • Gold kann im Zeitablauf weniger wert werden, aber nicht wertlos.
  • Gold hat immer einen Markt, auf dem zu aktuellen Preisen gehandelt wird.
  • Gold ist staatenlos (unallocated). Es ist neben Währungen überall akzeptiert.
  • Gold ist diskret. Auf kleinstem Raum können hohe Werte gelagert bzw. transportiert werden.
  • Gold ist mobil. Die Aufbewahrung ist nicht an einen Ort gebunden.
  • Es gilt Steuerfreiheit für Goldmünzen und Barren.
  • Umsatzsteuer beim Kaufen von Gold

  • Gold zu Anlagezwecken ist in Österreich und den meisten Ländern der EU steuerfrei handelbar. Silber unterliegt zu Anlagezwecken der Umsatzsteuerpflicht.

Goldpreis

  • Der Goldpreis entsteht aus dem Zusammenspiel von fundamentalen Marktdaten wie dem Angebot auf dem Weltmarkt und der aktuell herrschenden Nachfrage.
    Die Goldnotierungen pro Feinunze werden auf dem Weltmarkt in Dollar gehandelt und somit ist der Preis in Euro vom Wechselkurs zwischen beiden Währungen abhängig.

  • Reinheitsgrade

  • Die Reinheit von Gold wird in Karat angegeben. 24 Karat entsprechen purem Gold (Feingold).

Karat Goldanteil Handelsbezeichnung

24 kt

99,9 % (reines Gold) Feingold 999

22 kt

91,6 % Gold 916

18 kt

75,0 % Gold 750

14 kt

58,3 % Gold 585

10 kt

41,7 % Gold 417

9 kt

37,2 % Gold 375

8 kt

33,4 % Gold 333
  • Feinheit

  • Gold und Silber werden häufig in Legierungen verarbeitet. Die Feinheit beschreibt das Verhältnis vom Edelmetall zum Gesamtgewicht.