Volksbank Almtal e.Gen.

  • Die Volksbank Almtal e. Gen. (Scharnstein, FN 95097 z) hat sich entschlossen, ihren Bankbetrieb an die Volksbank Oberösterreich AG (Wels, FN 352685 f) zu übertragen. Die Übertragung wird voraussichtlich mit Wirkung zum 1. Juli 2017 erfolgen. Die Volksbank Almtal e. Gen. besteht in der Folge als Genossenschaft ohne Bankbetrieb fort.

    Die Sitzungen der Gremien, in denen die jeweiligen Beschlüsse gefasst wurden, haben bereits stattgefunden.

     

    Rechtlicher Hinweis:

    Für Einleger, die unseren Häusern insgesamt mehr als EUR 100.000,– anvertraut haben, besteht aus Anlass der genannten Übertragung ab sofort und danach innerhalb von drei Monaten die Möglichkeit, den EUR 100.000,– übersteigenden Betrag, wie er zum Zeitpunkt der Wirksamkeit der Übertragung (voraussichtlich 1. Juli 2017) besteht, einschließlich aller aufgelaufenen Zinsen und Vorteile, ungeachtet allfälliger Bindungen kostenlos abzuheben oder auf ein anderes Kreditinstitut zu übertragen.

     

    Die Vorstände der

    Volksbank Oberösterreich AG

    Volksbank Almtal e. Gen.

     

Haftungsausschluss

Bekanntmachung gemäß § 38 Abs. 4 UGB

  • Mit Unternehmenskaufvertrag vom 18. August 2016 und mit Wirkung zum 4. Juli 2017, haben die Volksbank Almtal e. Gen. , FN 95097z, mit Sitz in Scharnstein und der Geschäftsanschrift Hauptstraße 16, 4644 Scharnstein, (die „Verkäuferin“ ) und die Volksbank Oberösterreich AG, FN 352685f, mit dem Sitz in Wels und der Geschäftsanschrift Pfarrgasse 5, 4600 Wels, (die „Käuferin“ ) vereinbart, dass die Verkäuferin ihren Bankbetrieb, mit Ausnahme der ausgenommenen Vermögenswerte, nach Maßgabe der Bestimmungen im Unternehmenskaufvertrag an die Käuferin überträgt und die Käuferin diesen Bankbetrieb, mit Ausnahme der ausgenommenen Vermögenswerte, nach Maßgabe der Bestimmungen im Unternehmenskaufvertrag kauft und übernimmt.

    Zwischen der Verkäuferin und der Käuferin wurde vereinbart, dass die Käuferin folgende gemäß Punkt 3.2 des Unternehmenskaufvertrages ausgenommenen Vermögenswerte sowie die damit im Zusammenhang stehenden Verbindlichkeiten und Lasten nicht übernimmt, diese daher nicht auf die Käuferin übergehen und die Käuferin auch keinerlei Haftung gegenüber Dritten übernimmt:

     

    • die Liegenschaften EZ 217, KG 42155 St. Konrad, BG Gmunden und EZ 554 KG 42163 Viechtwang, BG Gmunden;
    • Gerichtsverfahren, sofern daraus resultierende Vorteile und Nachteile nicht gemäß Punkt 3.1.16 des Unternehmenskaufvertrages auf die Käuferin übergehen, und FMA-Verfahren;
    • die Vereinbarung mit Hellobank; und
    • die von der Verkäuferin gehaltenen Genossenschaftsanteile an der Volksbank Schärding Wels Holding eG.

     

    Die gegenständliche Verlautbarung bzw. Bekanntmachung erfolgt lediglich zum Zweck der Bekanntmachung (auf verkehrsübliche Weise) von der Bestimmung des § 38 Abs. 4, 1. Satz UGB abweichenden vorerwähnten Vereinbarungen.

     

    Volksbank Almtal e.Gen. (FN 95097z)

    Volksbank Oberösterreich AG (FN 3522685f)

Volksbank Bad Hall e.Gen.

  • Die Genossenschaftsbank Volksbank Bad Hall e.Gen. (Bad Hall, FN 119642 w) hat beschlossen, ihren Bankbetrieb mit der Volksbank Oberösterreich AG (Wels, FN 352685 f) zur Bildung eines noch stärkeren Instituts zu fusionieren. Die Fusion erfolgt dadurch, dass die Genossenschaftsbank ihr Unternehmen gemäß § 92 BWG in die Volksbank Oberösterreich AG einbringt. Die Genossenschaft besteht in der Folge als Verwaltungsgenossenschaft ohne Bankbetrieb fort. 

    Die Sitzungen der Gremien, in denen die jeweiligen Beschlüsse gefasst wurden, haben bereits stattgefunden.

     

    Rechtlicher Hinweis:

    Für Einleger, die unseren Häusern insgesamt mehr als EUR 100.000,– anvertraut haben, besteht aus Anlass der genannten Einbringung ab sofort und danach innerhalb von drei Monaten die Möglichkeit, den EUR 100.000,– übersteigenden Betrag, wie er zum Zeitpunkt der Firmenbucheintragung der Einbringung (voraussichtlich Anfang August 2017) besteht, einschließlich aller aufgelaufenen Zinsen und Vorteile, ungeachtet allfälliger Bindungen kostenlos abzuheben oder auf ein anderes Kreditinstitut zu übertragen.

     

    Die Vorstände der

     

    Volksbank Oberösterreich AG

    Volksbank Bad Hall e.Gen.